Header
 

Hi!

Schön, dass Sie hier sind!

Das Label «Provinzperlen» fördert unabhängige Ausstellungen und Kunstprojekte an vermeintlich provinziellen Orten, um jungen Künstlern eine Plattform zu bieten.

Auf die Schnelle

Wir möchten Ihnen hier das Label und die Idee hinter den «Provinzperlen» vorstellen.

Hier finden Sie zum Einen Informationen zu dem Thema, unter aktuelle Neuigkeiten rund um unser Projekt und sowohl Möglichkeiten, Kontakt mit uns aufzunehmen als auch unser Projekt zu unterstützen.

 

News

Wir laden herzlich ein zu unserer Antrittsausstellung in Petershagen!

Einladung Petershagen

Um die Einladungskarte als Pdf-Datei herunterzuladen, klicken Sie bitte auf das Bild.

Die Ausstellungsreihe Junge Kunst zeigt: Provinzperlen

Jessica Koppe | Trickfilm & Zeichnung
Susanne Walter | Grafik & Objekt

25. März - 6. Mai 2012

Eröffnung: Sonntag, 25. März, 16 Uhr

Begrüßung: Dieter Blume, Bürgermeister der Stadt Petershagen
Einführung: Joachim Flintzak, Kulturbeauftragter der Stadt Petershagen
Musik: Dennis Bobzien


Städtische Galerie Petershagen
Mindener Str. 16
32469 Petershagen


Begleitend zur Ausstellung wird im Rahmen der Finissage ein Katalog vorgestellt.

Finissage: Sonntag, 6. Mai, 16 Uhr
Performance: Susanne Walter

 

Die Idee

Provinzperlen sind ein Konzept die Kunst als Kulturarbeit in die kleineren unspektakulären Städte, die "Provinz" zu bringen.

Dabei geht es um das Aufmerksammachen, dass Kunst unabhängig von grossen Metropolen/Städten überall entstehen kann und Städte kein Garant für die Attraktivität von Kunstarbeiten darstellt.

Provinzperlen zeigen künstlerische Positionen auch jenseits von etablierten Kunstorten in sogenannten Off-Spaces, um einen weiteren Raum in der Kulturarbeit zu besetzen.

Provinzperlen stehen für das universelle in der Kunst, die unabhängig von Ort und Zeit entsteht, weil es Künstlern generell ein Bedürfnis ist sich auszudrücken, Kunst zu machen.

Provinzperlen zeigen ihre Kunst im Kontext mit der Kunst von anderen Künstlern, dabei ist das Ziel, interessante künstlerische Positionen auszustellen.

Wir suchen besondere Orte in der Provinz, die sich eignen, Ausstellungen mit den Arbeiten junger Künstler zu zeigen. Wenn Sie so einen Ort kennen, machen Sie doch mit!

 

Wir sind…

…Jessica Koppe und Susanne Walter, bildende Künstlerinnen:

Über Jessica Koppe

Jessica Koppe

Jessica ist bildende Künstlerin aus Porta Westfalica mit den Schwer- punkten Trickfilm und Zeichnung.

Sie arbeitet sowohl mit traditionellen als auch mit neuen Medien, und am liebsten an Projekten, die überraschen. Seit ihrem Meisterschülerabschluss an der Kunstakdemie Münster bei Henk Visch ist sie vor allem freischaffend und in der theoretischen wie praktischen Kunstvermittlung tätig.
Seit 2003 sind ihre Arbeiten in Ausstellungen, auf Filmfestivals und in öffentlichen Sammlungen zu sehen.

Über Susanne Walter

Susanne Walter

Zeit, Spuren und Identi- tät - das sind wieder- kehrende Themen in Susanne Walters Arbeit. Ihre künstlerischen Me- dien sind druckgrafische Techniken, Objekte, aber auch Installationen oder Aktionen im öffentlichen Raum.

Neben ihrer freischaffenden Tätigkeit als Bildende Künstlerin arbeitet sie im kunstvermittelnden Bereich. Timm Ulrichs Meisterschülerin ist mit ihren Arbeiten in öffentlichen Sammlungen vertreten, Susanne Walter erhielt diverse Auszeichnungen und Stipendien.

 

Mitmachen

Kultur passiert dort, wo viele Menschen gemeinsam und kreativ an einer Vision arbeiten.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die Provinzperlen zu unterstützen:


Wir freuen uns auf Ihre Ideen!

 

Kontakt

Schreiben Sie uns eine Mail an kontakt@provinzperlen.com.

Wenn Sie regelmäßig über unsere Aktivitäten informiert werden möchten, schicken wir Ihnen gerne unseren Newsletter. Tragen Sie sich dazu bitte in unsere Mailingliste ein.

Impressum

Inhaltlich verantwortlich gem. §5 TMG:

Jessica Koppe
Kaanstr. 7
D-32457 Porta Westfalica
Tel. (Studio): +49 (571) 38 76 781

kontakt@jessica-koppe.de

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.